Weiberfastnacht "Klassisch" mit Frühstück am 23.02.2017

Traditionelle Eröffnung in der "Kutsche" für Frühaufsteher ab 09:31 Uhr

 

Unser Klassiker: der Voerder Karnevalsverein wird weiterhin für Frühaufsteher das

VKV-Altweiberfrühstück im Terminkalender aller "junggebliebenen Karnevalisten und ehemaligen Jecken" verankert lassen. Die Anfangszeit hat sich geändert:

 

Unsere bezaubernden VKV-Vorstandsmädels werden ab 09:31 Uhr zusammen mit Vereinswirtin Tanja Klein das Frühstücksbuffet im Vereinslokal "Zur Kutsche"  (Grutkamp 2 in 46562 Voerde) eröffnen...

 

Wer mit dabei sein möchte, darf sich gerne bei Tanja Klein (02855-16486) oder Kirsten Sarres (02855-308341) zum Altweiberfrühstück anmelden. (Getränke und Frühstück zum Selbstkostenpreis)

 

Rathaussturm: direkt nach dem Seniorenfrühstück läßt der VKV eine alte Tradition aufleben und wird das Voerder Rathaus stürmen. Wer gerne dabei sein möchte, kann sich in Begleitung des VKV-Vorstands gegen 10:45 Uhr auf den Weg zum Rathaus machen.

 

Pünktlich um 11:11 Uhr werden die Jecken den Bürgermeister besuchen und nach einer erfolgreichen Eroberung dem Rathausschlüssel während eines ausgiebigen Nachmittags- und Abendprogramms die große weite Welt zeigen...