Verbindliche Teilnahmebedingungen zum Karnevalszug

Die Teilnahmebedingungen enthalten sowohl Mitwirkungsrechte als auch Pflichten für jeden Teilnehmer unseres Karnevalszuges. Wir bitten Sie, unsere verbindlichen Teilnahmebedingungen und die Sicherheitsvorschriften sorgfältig durchzulesen und zu beachten.

 

Des weiteren weisen wir darauf hin, dass im Fall vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Nichteinhaltung dieser Bedingungen und im Fall unzutreffender Angaben gegenüber dem 1. Voerder Karnevalsverein 1972 e.V. als Veranstalter, dieser von seiner Haftung für Schäden befreit ist.

 

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Zuggruppen bei Nichteinhaltung dieser Bedingungen vom Karnevalszug auszuschließen und die Teilnahme zu untersagen. Dies kann auch während des Karnevalszuges geschehen.

 

Um ein Glasverbot zu vermeiden, gilt auch im Jahr 2015 folgende neue Regelung: Das Überreichen von Glasflaschen (auch von kleinen "Schnapspinneken" an die Besucher der Zugstrecke ist untersagt. Das Werfen von Glasflaschen ist grundsätzlich verboten.

 

Teilnahmebedingungen Karnevalszug
->
Teilnahmebedingungen_Karnevalszug.pdf
PDF-Dokument [24.1 KB]

 

 

Amtliches Merkblatt
->
Zuginfo_1_Merkblatt2.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]

 

 

Hinweise zum TÜV-Gutachten (Straßenverkehrsrecht)
->
Zuginfo_1_Strassenverkehrsrecht.pdf
PDF-Dokument [3.7 MB]