Kleine Narren außer Rand und Band

NRZ und Rheinische Post / 04.02.2018 / (af)

Clown "Bärchen" unterhielt die jungen Jecken: Immer wieder holte er die Kinder auf die Bühne und tanzte mit ihnen. - Foto: Heiko Kempken (NRZ/RP)

 

Voerde. Der Voerder Karnevalsverein hatte Mädchen und Jungen zur Kinderparty ins Haus Wessel eingeladen.
 

Auf der Bühne im Haus Wessel wirbeln sieben Mädchen mit Pompoms umher. Zwischendurch halten sie inne, zeigen für wenige Sekunden eine Hebefigur, wirbeln weiter. Dabei erklingt der Popsong "Endless Summer" von Oceana im großen Saal. Plötzlich wird bunt glitzerndes Konfetti mit einem lauten Knall in die Menge geschossen. Die Showtanzgruppe "Sunnies" vom Voerder Karnevalsverein (VKV) hält Einzug und unterhält das junge Publikum bestens.

 

"Ganz toll", freut sich ein kleiner Zuschauer über die Darbietung. Die Tänzerinnen (Luna Stiller, Amy Kolbe, Enya Herbers, Emily Ruhberg, Jette Handler, Jana Wilczek und Hannah Zeiner) sind zwischen sechs und elf Jahre alt. Tanja und Vivian Kolbe üben mit ihnen einmal in der Woche für die Auftritte. "Ich bin richtig stolz, dass wir uns so toll weiterentwickelt haben", lobt Tanja Kolbe die Kinder nach der Show.

 

Ebenso professionell wie der Tanzauftritt sind auch die Kostüme der vielen Kinder. Die Mädchen tragen lange Feenkleider mit riesigen Flügeln und feine Prinzessinnenkleider mit dazugehörigen Glitzerkrönchen. Die Jungen sind als Spiderman oder Hulk verkleidet, auch gibt es viele Piraten. Besonders auffällig ist das Meerjungfrauen-Kostüm eines Mädchens: Ihr Rock hat die Form eines Fischschwanzes und schimmert grün, auf dem Kopf trägt sie eine blonde Perücke.

 

Kinderkarnevalsprinzessin Shakira I. hingegen trägt die Farben des Dinslakener Karnevalsvereins: Blau und Weiß. Gemeinsam mit den Pagen (Lina Jacobi und Kenny Werthmann) zeigt sie eine kurze Choreografie auf der Bühne - leider ohne ihren Kinderprinz Maximilian I.: Der kann heute nicht an der Feier teilnehmen, weil er erkrankt ist. Zur Melodie von "Chöre" von Mark Forster stimmt Shakira "die Prinzessin singt für dich und alle singen mit!" an, bewegt sich dazu im Takt. Das Publikum klatscht.

 

Auch das Karnevalsprinzenpaar aus Voerde besucht die Kinder kurz: Prinz Markus I. und Prinzessin Marie I. verteilen Süßigkeiten an die kleinen Karnevalisten.

"Hallo Kinder, ich höre euch ja gar nicht", brüllt Clown "Bärchen" beständig. Immer wieder holt er die Kinder auf die Bühne und tanzt mit ihnen. Seiner Aufforderung "Alle Kinder schreien!" kommen die Jungen und Mädchen sofort nach.

 

Ohrenbetäubende Kreischlaute erfüllen den Saal. Dann animieren zwei Tänzerinnen von der Tanzschule Rautenberg die Kinder zum Hip-Hop. Nahezu alle Kinder versammeln sich auf der Bühne und ahmen die Bewegungen der Tänzerinnen nach. Die Menschen im Publikum überzeugt das Bühnenprogramm. Unter den Gästen ist auch Janina Krüger: "Ich bin mit meinem Patenkind hier und finde es gut, dass die Kinder einbezogen wurden."