Karnevalszug 2017 - Nachlese mit den Zugteilnehmern

Voerder Karnevalszug mit positivem Fazit

Vier Wochen nach Aschermittwoch zeichnete der Voerder Karnevalsverein die Zugteilnehmer mit Urkunden aus und spendierte ein Abendessen - als Dankeschön für die jahrelange Treue und Unterstützung beim Voerder Karnevalszug. In geselliger Runde brachten die Zugteilnehmer mehrere Vorschläge ein, die in einer der nächsten Vorbesprechungen sicherlich Berücksichtigung finden werden.

 

Der Einladung des VKV ist auch Werner Hülser als Vertreter der DRK Bereitschaft Voerde (unserer Ehrensenatoren) gefolgt und hat eine Bilanz aus Sicht der Hilfs-organisationen gezogen. Henning Kapp als Leiter des Ordnungsamtes hat ebenfalls einige Worte an das Teilnehmerfeld gerichtet. Er bestätigte den Zuggruppen und den Organisatoren eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

 

Die Rückschau auf den Karnevalszug 2017 fiel auch seitens des VKV und der Zuggruppen insgesamt positiv aus - in Verbindung mit einem herzlichen Dank an die Einsatzkräfte und Genehmigungsbehörden, die sich mit erheblichem Mehraufwand einer neuen Situation stellen mussten und die Maßnahmen an den Zufahrten an eine veränderte Sicherheitslage anpassen mussten.

 

Viele Besucher haben den Karnevalssonntag bis 17:00 Uhr an den Getränkeständen beim Straßenkarneval ausklingen lassen. Insgesamt haben nach unterschiedlichen Schätzungen 20.000 bis 30.000 Gäste zusammen mit dem VKV gefeiert und den Zuggruppen einen wunderschönen Empfang entlang der Zugstrecke bereitet.

 

Die Anzahl der Erste-Hilfe-Leistungen ist im Vergleich zum letzten Jahr gestiegen.

Schwere Verletzungen und besondere Vorkommnisse sind jedoch ausgeblieben - auch das Glasverbot ist von den Gästen  angenommen worden und hat sich als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme bewährt.

 

So mögen wir das - wir bedanken uns bei allen VKV-Fans. Die gute Nachricht: der VKV versucht auch für 2018 genügend finanzielle Mittel zu akquirieren, um den närrischen Lindwurm auf den Weg zu bringen. Sobald die Finanzierung steht, werden wir uns wieder an die Öffentlichkeit wenden. Unser Benefiz-Konzert für den nächsten Karnevalszug ist für den 04.11.2017 geplant. Die übrigen finanziell abgesicherten Veranstaltungen, die auch in unserem Terminkalender verbindlich hinterlegt sind, sind bereits in Vorbereitung...