Senioren bestens auf die Karnevalszeit eingestimmt -

Kurzbericht zum AWO-Seniorenkarneval am 01.02.2018

Die fünfte Jahreszeit hat auch das AWO-Seniorenzentrum in Friedrichsfeld erreicht. Schon zum zwölften Mal in Folge war der VKV bei den jecken Karnevalisten der "älteren Generation" am Hügelweg zu Gast - diesmal mit einer Mischung aus Türkis-Blau and Traditional Green.

 

Das Trainerduo Tanja und Vivian Kolbe schickte die VKV-Sunnies ins Rennen, um die Senioren so richtig in Stimmung zu bringen. An den neuen Tanz der Sunnies knüpfte der Elferat mit einer traditionellen Schunkelrunde an. DJ Werner gehört mittlerweile zur VKV-Familie und erfreute auch dieses Jahr die Heimbewohner mit altbekannten deutschen Schlagern und geselliger Karnevalsmusik.

 

Ehrensenator Daniel Herbers überreichte nach einem kurzen Grußwort den aktuellen Sessionsorden an den ältesten Heimbewohner der geselligen AWO-Gesellschaft. Der am Nikolaustag geborene Otto Rex wird dieses Jahr (2018) seinen hundertsten Geburtstag feiern.

 

Ute Ortmann vom sozialen Dienst und die Bewohner der AWO-Residenz waren sich einig: der VKV darf die Senioren auch im nächsten Jahr (2019) wieder auf den Karneval einstimmen und freut sich darauf, Herrn Rex nachträglich zu seinem Jubiläumstag gratulieren zu dürfen...

 

Die Bilder zum VKV-Besuch bei der AWO stellen wir in Kürze online.