Das ist ja der Burner - VKV-Osterfeuer am 15.04.2017

Voerder Karnevalsverein lässt alte Tradition aufleben...

Nach rund zehn Jahren Pause hat der Voerder Karnevalsverein das traditionelle Osterfeuer wieder belebt. Am Samstag vor den Osterfeiertagen fanden sich die Sunnies und ihre Eltern im Kalbecksweg ein, um mit dem VKV-Vorstand und den Anwohnern einen geselligen Abend zu verbringen. An der Einlasskontrolle nahm Elsbeth die Glückwünsche zum achtzigsten Geburtstag entgegen. Kurze Zeit später trafen auch die Hobby-Fußballer der Voerder Alkoholfront ein und fühlten sich in der fröhlich-feiernden Runde sehr gut aufgehoben.

 

Neben frisch gegrillten Würsten und einem reichhaltigen Getränkesortiment konnten die Gäste auch verschieden hochprozentige Köstlichkeiten aus nachbarschaftlichen Erzeugnissen verkosten. Die Wirkung der Spirituosen ist zwar nicht dokumentiert - aber ein paar Impressionen vom Osterfeuer möchten wir Ihnen/Euch natürlich nicht vorenthalten. 

 

 

VKV-Osterfeuer am 15.04.2017 - eine Tradition lebt wieder auf