Platz zwei nach Neun-Meter-Schießen (02.07.2016)

Fussballturnier der Karnevalsvereine beim HCC Hiesfeld

Der Voerder Karnevalsverein ist beim legendären HCC-Fußballturnier am 02.07.2016 zum zweiten Mal in Folge mit den Hobby-Fußballern der Voerder Alkohol-Front (VAF) eine Kooperation eingegangen.

 

Die Talent-Scouts vom VKV haben direkt gecheckt, welches Potential in der VAF-Elf steckt. Bereits im Jahr 2015 konnten sich die Fußballer von der Ostlandstraße den zweiten Platz sichern. Die Jungs haben sich fest vorgenommen, dieses Ergebnis zu steigern und im Jahr 2016 den Siegerpokal mit nach Voerde zu nehmen.

 

Die Voerder Fußballer sind gut gestartet und haben auf der Sportanlage vom TV Jahn Hiesfeld die Vorrunde als Gruppensieger beendet. Nach einem überzeugenden Sieg im Halbfinale trafen die VAF-Kicker im Finalspiel auf die "Los Kleblattos" - einer Formation, die aus dem traditionellen Revierclub Rot-Weiß-Oberhausen hervorgeht.

 

Im hochklassigen Finale fiel die Entscheidung erst im Neun-Meter-Schießen. Die "Los Kleblattos" haben etwas mehr Zielwasser getrunken und belegten den ersten Platz von zehn teilnehmenden Fußball-Teams.

 

Dazu herzlichen Glückwunsch! Und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an das VAF-Team, das den Voerder Karnevalsverein mit dem zweiten Platz eneut würdig beim Fußballturnier der Karnevalsvereine vertreten hat. Denn alle Karnevalsvereine haben - ebenso wie der VKV - deutlich aufgerüstet und hochmotiviert-talentierte Fußballspieler antreten lassen.

 

Obwohl der Titel nur ganz knapp verpaßt wurde, konnte die Voerder Alkohol Front ein erfolgreiches Wochenende verbuchen. Ein Teil der VAF-Mannschaft hat in der Eifel an einem Fußballturnier teilgenommen und dort den ersten Platz aus dem letzten Jahr souverän verteidigt. Der kleine Ort in der Eifel heißt Nemmerich. Dort gibt es drei Wohnhäuser und eine Gaststätte - also fast so viel Infrastruktur wie auf der Anlage des TV Jahn Hiesfeld...

 

Das wichtigste: alle Teams konnten bis auf eine Ausnahme ohne nennenswerte Verletzungen wieder den  Kunstrasenplatz verlassen - das ist sicherlich dem spielerischen Können aller Beteiligten geschuldet.

 

Der VKV bedankt sich bei den Ausrichtern vom HCC-Hiesfeld für die erstligareife Organisation, das hervorragende Rahmenprogramm einschließlich fast perfekter Wetterbedingungen und die Gelegenheit, dass die Karnevalsvereine auch außerhalb der Session wieder nett zusammen gekommen sind.

 

 

Der Pokal für den Finalisten - die VAF-Elf beendete das Turnier mit Platz zwei
Das Trainer-Team...
Der Treffer zum 1:0 im Vorrunden-Spiel gegen die Freiwillig Feuerwehr aus Hünxe
Noch mal zum krönenden Abschluss - der Pokal in den Händen der VAF.

Platz zwei für die Voerder Hobbyfußballer (VAF) - herzlichen Glückwunsch!